Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, BonnFoto: EnergieAgentur.NRW / CC BY 2.0 via Flickr

Als ehemaliger Staatssekretär und Spitzenbeamter weiß der Präsident der Bundesnetzagentur (BNetzA), Jochen Homann, dass der Teufel bei der Umsetzung europäischer Vorschriften in deutsches Recht oft im Detail steckt. Gleichwohl drohen seiner Behörde und ihm handfeste Probleme, begrün ...

Foto: Unsplash / CC0 via Pixabay

Der Hamburger Energiedienstleister Care-Energy ist für den Kampf gegen das Strommonopol bestens am Markt bekannt, doch was bei den neuesten Enthüllungen dieses bizarren und durch eine Regulierungsbehörde beaufsichtigte Branche zu Tage tritt, ist kaum nachvollziehbar.

Foto: Hans Braxmeier / CC0 via Pixabay

Thorsten Polleit, Präsident des Ludwig von Mises Instituts Deutschland und Chefvolkswirt der Degussa, analysiert die möglichen Auswirkungen des Brexit. Im Falle eines pro-EU Votums werden diese gering sein. Das Pfund dürfte seine im Zuge der Sorgen um den Brexit entstandenen Verluste wieder we ...

Leerer Stuhl im BundestagFoto: stef´ g / CC BY 2.0 via Flickr

Respekt! Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages, die für die Armenien-Resolution gestimmt haben und zufällig türkische Wurzeln haben, verdienen unsere Hochachtung. Sie stehen mit ihrem Alltagsleben, vielleicht sogar mit ihrem wirklichen Leben für demokratische Grundsätze von freier Meinu ...

Downtown OrlandoFoto: Russ Sanderlin / CC BY-SA 2.0 via Flickr

Am Ende macht es keinen Unterschied, ob der Massenmörder von Orlando sich zum grausamen Moralpolizisten gegen Schwule und Lesben aufschwang. Oder ob Omar Mateen sich als ideologisch gefestigtes Selbstmordkommando der dschihadistischen Mordbrenner des Islamischen Staates verstand: Seine Tat ist s ...

Foto: PourquoiPas / CC0 via Pixabay

Die immer noch zu kleine Gruppe der Frauen in Führungspositionen belegt: Jahrzehntelang wurden Männer bevorzugt.

Foto: pepa74 / CC0 via Pixabay

Es sei nur "die Spitze eines Eisbergs", was man bei der Präsidentenwahl in Österreich an Unregelmäßigkeiten habe nachweisen können: Mit seiner Behauptung hat der Anwalt der rechtspopulistischen FPÖ, immerhin ein früherer Justizminister, präzise in die Gefühls- und Gedankenwelt seiner Anh ...

Meinung (Top 10)

  • Das Gift der Unheilsbringer
    Montag, 19. Oktober 2015

    Schon der Name ist erstunken und erlogen: Die selbsternannten "Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" sind keine Patrioten, sie sind tumbe Nationalisten.

  • Parität nicht in Sicht, Marktkommentar von Stefan Schaaf
    Freitag, 29. Mai 2015

    Frankfurt (ots) - Der Euro war unter den großen Währungen lange so etwas wie der Problembär - nicht nur wegen der Staatsschuldenkrise, sondern zuletzt auch wegen der für kontinentaleuropäische...

  • Der Angst nicht nachgeben
    Freitag, 22. Juli 2016

    Es sind genau die Bilder, vor denen wir uns seit Monaten gefürchtet haben: schreiende, weinende Menschen auf der Flucht, nicht irgendwo auf der Welt, sondern am Münchner Marienplatz und im...

  • Weniger wäre mehr, Kommentar zum Brexit von Andreas Hippin
    Donnerstag, 28. Mai 2015

    Frankfurt (ots) - David Cameron hat ein Problem: Es konnte ja keiner ahnen, dass seine Konservativen bei den Unterhauswahlen Anfang des Monats die absolute Mehrheit holen würden. So erfreulich das...

  • Ostertage symbolisieren Trauer und Neuanfang
    Donnerstag, 24. März 2016

    Am Karfreitag und am Osterfest betrauern Christen weltweit den Tod Jesu und feiern den Glauben an die Auferstehung und das ewige Leben.

  • Kuschen vor der Türkei
    Sonntag, 01. Mai 2016

    Der Streit um die Bewertung des Genozids an den Armeniern ist so alt wie die 1923 von Kemal Atatürk gegründete türkische Republik. Der neue Staat wollte sich nie zu den von der osmanischen...

  • De Maizière hat recht
    Dienstag, 10. November 2015

    Thomas de Maizière hat recht: Die Begrenzung des Familiennachzugs syrischer Flüchtlinge nach Deutschland wäre nicht unmenschlich, sondern angesichts überforderter Kommunen und Helfer sowie...

  • Das Problem von VW: Nicht beziehungsfähig - Die Lieferanten Krise ist hausgemacht
    Montag, 05. September 2016

    Nicht lange her, da eskalierte der Streit zwischen VW und zwei Zulieferern. Der Mainzer Marktforscher Roman Becker hat die Geschichte für Focus Online analysiert:

  • Skandal am deutschen Energiemarkt
    Donnerstag, 30. Juni 2016

    Der Hamburger Energiedienstleister Care-Energy ist für den Kampf gegen das Strommonopol bestens am Markt bekannt, doch was bei den neuesten Enthüllungen dieses bizarren und durch eine...

  • Allein schafft sie es nicht - Zum Umgang Merkels mit der Flüchtlingskrise
    Mittwoch, 07. Oktober 2015

    Ravensburg (ots) - Kein Zweifel, die Bundesregierung mit Angela Merkel an der Spitze sitzt in einer Bredouille, aus der sie aus eigener Kraft nicht herauskommt. Fragen nach dem "Hätte, Sollte,...