Inhalte im Bereich: Gesundheit



11. März 2015

Effektiv und zielsicher: Entwicklung von neuartige Anti-Krebs-Wirkstoffe

Trotz großer Fortschritte in der Krebstherapie fehlen gerade für besonders aggressive, Metastasen bildende Tumorerkrankungen zuverlässige Therapien. "Ein Hauptgrund dafür ist, dass die vorhandenen Medikamente nicht selektiv genug sind, also auch gesunde Zellen angreifen und daher starke Nebenwirkungen haben", erklärt Ass.-Prof. Dr. Dagmar Zweytick aus dem Bereich Biophysik am Institut für Molekulare Biowissenschaften der Uni Graz. Mit ihrer Arbeitsgruppe hat die Forscherin nun einen Wirkmechanismus entdeckt, der es erlaubt, ganz gezielt Tumorzellen anzugreifen.

10. März 2015

Körperfett: Das Gehirn regelt die Masse, der Stoffwechsel die Verteilung

Körperfett ist an sich etwas Gutes. Junges und strahlendes Aussehen ergibt sich durch starkes Unterhautfettgewebe. Viel Fett kann aber auch zu viel des Guten sein und die Ursache für zahlreiche chronische Erkrankungen.

10. März 2015

Verbesserungen bei der Geflügelschlachthygiene dringend erforderlich

Die Ergebnisse des repräsentativen Zoonosen-Monitorings 2013, die das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) heute veröffentlicht hat, zeigen, dass bei der Verringerung von Campylobacter-Bakterien bei Masthähnchen und in frischem Hähnchenfleisch in den letzten fünf Jahren keine Fortschritte erzielt wurden.

9. März 2015

Das unseriöse Geschäft mit der Delfintherapie

Hagen (ots) - Eltern von behinderten Kindern greifen nach jedem Strohhalm, um ihren Kindern zu helfen. Dazu gehört oft auch eine Delfintherapie. Die Bild am Sonntag (BamS) berichtete jetzt nach Hinweisen des Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) über "zweifelhafte Delfintherapien" und das Leiden der Delfine.

3. März 2015

Gesundheit und Pflege in der Einwanderungsgesellschaft

Die Parlamentarische Staatssekretärin, Annette Widmann-Mauz und Staatsministerin Aydan Özoğuz diskutieren heute mit Akteuren des Gesundheitswesens und Migrantenorganisationen, wie sich das Gesundheits- und Pflegewesen auf eine sprachlich, kulturell und religiös vielfältige Gesellschaft einstellen muss.

26. Feb. 2015

Ernährungsunsinn des Monats Februar 2015: Frühstück ist gesund für Kinderherzen

„Das Frühstück zu Hause hält das Herz von Kindern gesund“ – mit dieser frei erfundenen PR-Behauptung wollten deutsche Forscher den Medien mal wieder das beliebte Märchen vom „Gesunden Frühstück“ unterjubeln.

24. Feb. 2015

Bevölkerung wird älter, aber ungesund

Düsseldorf/München (ots) - Deloittes "Global Healthcare Outlook - Common goals, competing priorities" zeigt die demografischen Herausforderungen der Gesundheitsbranche.

23. Feb. 2015

Fleischlose Ernährung: Tipps aus der vegetarischen und veganen Küche

Köln (ots) - 7,8 Millionen, rund 10 Prozent der deutschen Bevölkerung, sind Vegetarier. Schätzungsweise 900.000, überwiegend Frauen, ernähren sich in Deutschland sogar vegan, davon geht der VEBU (Vegetarierbund Deutschland) aus. Tendenz steigend.

23. Feb. 2015

Elektronische Gesundheitskarte: Super-GAU durch Sicherheitsangriffe auf Chipkarten

Hamburg (ots) - Die neuesten Veröffentlichungen aus den Dokumenten von Edward Snowden zeigen ganz deutlich: Es gibt keine Sicherheit für das Mammutprojekt elektronische Gesundheitskarte (eGK).

19. Feb. 2015

Problembewältigung nach Art der Krankenkassen: Zynismus pur

Die bundesweiten Hilferufe der Notaufnahmen in den Kliniken, die sich der Patientenströme kaum noch erwehren können, quittiert der Sprecher des GKV-Spitzenverbandes, Florian Lanz, in einer Pressemittelung vom 17.02.2015 mit den zynischen Worten: "Wir erwarten, dass die Krankenhäuser bei einem sich ändernden Behandlungsbedarf ihr Leistungsangebot den Bedürfnissen der Patienten anpassen und nicht einfach nur nach mehr Geld rufen".

Unsere 291 Autoren und Partner haben für uns 11957 Beiträgen produziert.
Seit 2010 sind unsere Beiträge
265140777 mal aufgerufen worden.

Aktuell besuchen 16791 Gäste unserer Webseite und 2 Redakteure sind online.